WSW – eine gute Altersvorsorge?

Eine passende Altersvorsorge zu finden, ist nicht einfach. Natürlich ist es immer sinnvoll eine Eigentumswohnung zu haben. Dazu kommen weitere Bausteine. Die Riester-Rente, die Rürup-Rente, eine Betriebsrente oder andere Lösungen? Die WSW hilft hier bei der Altersvorsorge.

Wie kann die WSW bei der Altersvorsorge helfen?

Mit der WSW kann man gemeinsam zum Ziel kommen und mehr erreichen. Die WSW eG fördert die eigenen Mitglieder. Sie agiert als Genossenschaft und bietet Leistungen an, die das einzelne Mitglied oft alleine nicht erbringen kann.

Die Immobilien sind ein Teil dieser Lösungen der WSW (WSW WohnSachWerte eG). Mitglieder haben hier den Vorteil, dass sie Genossenschaftswohnungen lebenslang günstig mieten können. Auch die Vermögenswirksamen Leistungen sind ein Teil des Angebotes. Hier wird die Mitgliedschaft kombiniert mit der staatlichen Förderung (den vermögenswirksamen Leistungen). Durch die monatlichen Zahlungen kann die WSW in Deutschland doch noch bezahlbaren Wohnraum schaffen.

Mitglieder bei der WSW eG haben zudem die Möglichkeit, sich kostengünstig abzusichern über die Gruppenrahmenverträge (namhafter Versicherer in Deutschland). Die Risiken werden so hoch abgesichert und das zu einem günstigen Preis. Sogar Familienmitglieder des Mitglieds können diese Vorzüge haben.
Innerhalb der Produkte bietet die WSW Immobilien, den Immobilienkauf und den Grundstückskauf an. Auch das Haus kann die WSW kaufen oder eine Gewerbeeinheit, eine Wohnung etc. Die Vermögenswirksamen Leistungen sowie die Wohnungsbauprämie sind weitere wichtige Faktoren.

Selbst Focus berichtet positiv über die Wohnsachwerte.

Was spricht für das Konzept der WSW?

Ob Privat oder Unternehmen: Die leistungsstarken Bonussysteme und Förderungen sprechen für mehr Erfolg und für die WSW. Unternehmer können alle angebotenen Möglichkeiten nutzen und die Mitarbeiter so binden. DAs Unternehmen wird optimal aufgebaut. Dazu gehören steuerfreie Lohnzuzahlungen (bis 40 Euro im Monat). Die Mitarbeiter werden unterstützt bei der Suche nach günstigen Wohnungen. Günstige Versicherungspakete für Familie und Mitarbeiter sind vorhanden.

Auch das Geld vom Staat spricht für das Konzept der WSW. Die staatliche Förderung für den Arbeitnehmer ist interessant. Der Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen sollte nicht verschenkt werden, die WSW hilft hierbei. Die Deutschen verschenken sogar 1900000000 Euro jedes Jahr.

Für die WSW spricht der Gedanke der Genossenschaft. Eine Genossenschaft hat als Grundprinzip Selbstverwaltung, Selbsthilfe und Selbstverantwortung. Alles Mitglieder sind zusammen die Gesellschaft, das macht stark. Außerdem ist die WSW für Ihre Kunden da und zwar digital, persönlich und immer zuverlässig. Neue Wege gehen, Zuversicht ausstrahlen, die WSW eG hilft den Mitgliedern beim Thema Vermögenswirksame Leistungen bzw. Immobilien oder bei den Ratenschutzversicherungen.

Die WSW hilft, damit der Zuschuss vom Arbeitgeber bezüglich der VL fließt. Ja nachdem, in welcher Branche man tätig ist, zahlen die Arbeitgeber bis zu 40 Euro dazu im Monat. Auch die Arbeitnehmersparzulage hilft hier mit 20 Prozent im Jahr weiter. Das sind ca. 80 Euro Geld geschenkt. Die WSW übernimmt diese Beantragung der staatlichen Gelder für die Mitglieder. Eine wichtige Säule bei der Wohnungsbauförderung ist die Wohnungsbauprämie, die es schon seit 1952 gibt. Sie ist ein wesentliches Element auch für die Vermögensbildung. Es lohnt sich, das breit gefächerte Netzwerk der WSW mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen. Maximale Renditen und eine optimale Altersvorsorge sind möglich dadurch. Außerdem bieten die Erträge, die die WSW eG erwirtschaftet hat, eine Rendite für die Mitglieder. Im Geschäftsjahr 2018 wurde beispielsweise 2,5 % ausgeschüttet auf die Anteile aller VL Sparer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.